Logo Kulturpunkt

Kunst Buden Platz – Kunstmarkt im November 2024

Der nächste KUNST BUDEN PLATZ findet am 24. November 2024, von 12h – 18h, im Barmbek°Basch statt. Nähere Informationen dazu in Kürze auf der Homepage.

Der KUNST BUDEN PLATZ ist nicht nur ein Ort der Kunst, sondern auch ein Ort der Begegnung und des Austauschs. Hier treffen sich Gleichgesinnte, um gemeinsam die Vielfalt der Kunst zu feiern und neue Inspirationen zu sammeln. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von der Magie des KUNST BUDEN PLATZES verzaubern – ein Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten.

Künstler:innen die daran teilnehmen möchten können sich ab dem 1. Juni 2024 online anmelden. In diesem Jahr ist zusätzlich eine Ausstellung, mit Arbeiten der Teilnehmenden, vom 6.-24.11.2024, geplant.

 

 

KUNST BUDEN PLATZ 2023

„Kunst für alle erlebbar machen“ – das war der Wunsch vom Kulturpunkt Basch. Deshalb veranstaltete er erstmalig den KUNST BUDEN PLATZ im Barmbek°Basch. Über 25 Künstler*innen aus der Hamburger Kunst-Community folgten diesem Aufruf. Erfolgreich verkauften sie wunderbare Unikate, bei der ersten Veranstaltung dieser Art, in Barmbek Süd.

Wer das Individuelle liebt und Einzelstücke der Massenware vorzieht, kam hier voll auf seine Kosten. Das war ausnahmslos die Meinung des begeisterten Publikums. Sie nahmen die Gelegenheiten war und tauschten sich persönlich mit den Künstler:innen, über deren Arbeitsweise und Bildsprache, aus. Alle freute besonders die Vielfalt der angebotenen Kunst. Von klassischer Malerei, über Druck und Collage sowie Objekten aus Pappe oder Textil, war alles dabei. Die angebotenen Exponate überzeugten dazu durch ihre hohe Qualität.

Der Kunst Buden Platz bot außerdem ein kleines, feines Kulturprogramm. Petar Kostov vom Philharmonischen Staatsorchester Hamburg, spielte ein wunderbares Konzert mit Werken von Bach und Chopin. Später am Nachmittag, zeigte die JMC Formation „Fabulit“, der GFG-Steilshoop e.V., ihre schöne Modern Dance Performance. Am Ende dieser überaus gelungenen Veranstaltung sorgte Ruby Do mit ihren Tänzer:innen von SWING TIME – Schule für Tanz & Authentic Jazz, noch einmal für eine super Stimmung, die auch das Publikum zum mitttanzen animierte.

Für kulinarischen Genuss sorgten die Erlebnis Köchin Katharina von Paleske und der Fahrrad-Barista Nils Mahnke. Mit ihren kulinarischen Leckereien, machten sie den ersten KUNST BUDEN PLATZ zu einem richtig geselligen Event.

Mit dem KUNST BUDEN PLATZ schaffte der Kulturpunkt Basch ein lebendiges Kunst-Forum in Barmbek Süd. Aufgrund des großartigen Erfolges, soll es in 2024 wieder einen KUNST BUDEN PLATZ geben. Den Termin geben wir im neuen Jahr, über die verschiedenen online Plattformen und den Barmbek°Basch Flyer ,bekannt.

Titelfoto: (c) TomkeTaube

 

Beim ersten KUNST BUDEN PLATZ im November 2023 waren folgende Künstler:innen mit dabei:

 

Andreas Jackel – Fotografie

Angelika Bleicher-Schäfer – Objekte aus Draht und Papier

Anna Dragicevic – Linoldrucke

Annika Pietsch – Malerei

Biljana Tomic – Malerei, Prints, Sonstiges

BUND  Jürgen Mumme u.a. – Fotografie / Papierarbeiten

Daniela Naujoks – Malerei

dreispinnen – Aktionskollektiv (Nina Helbig, Siegrid Schramm, Stefanie Rausch) – Malerei, Zeichnung, Mixed Media, Netzwerken

Jorge Duque – Malerei / Fotografie

Katharina Linke – KIL Design – Malerei / Handarbeit / Handwerk

Katrin Evers – Malerei

Magdulin El-Tayeb – Malerei

Mareike Görnemann – Filz Objekte

Matthias Krumbiegel – Grafik

Melissa Heitzler – Grafik / Handarbeit / Handwerk

Michael Wilk – Grafik

Mladena Radovanovic – Malerei

Nicole Fally – Malerei

Rafal Espenscheid – Malerei / Fotografie

Regina Dyck – Malerei

Sarah Zurmöhle – Malerei

SHEP_Hamburg – Malerei

Tomke Taube – Art / Illustration

Victoria Hempel – Malerei

 

Lasst uns Kunst für alle erlebbar machen!

Veranstaltungsadresse: Barmbek°Basch, Wohldorfer Straße 30, 22081 Hamburg, Nahe dem U-Bahnhof Dehnhaide

 

 

Förderer